Schreibworkshop mit Felix Römer

Du schreibst gern, weißt aber manchmal nicht, wie du anfangen sollst? Oder du schreibst oft im Berufsalltag Texte, möchtest aber gern noch besser werden?

Wie finde ich Ideen zum Schreiben? Wie bearbeite ich Texte? Wie trage ich vor? Und vor allem wie schaffe ich es, dass es anfängt Spaß zu machen?

All das erfährst du im Workshop mit Felix Römer – unserem „Land in Sicht“ Stipendiaten.

Melde dich an für einen der folgenden Termine:

28. Oktober 2021, 18:00 Uhr

11. November 2021, 16:00 Uhr

25. November 2021, 18:00 Uhr

Location: 
medienWERK Werra-Meißner
Mangelgasse 17
37269 Eschwege

Anmeldung per E-Mail an: hallo@kompass-wm.de

Die Teilnahme ist kostenlos und pro Veranstaltung auf max. 20 Teilnehmer*innen beschränkt.

Spontane Gäste am Tag, sind auch herzlich willkommen.

Bitte lasst uns gegenseitig schützen: geimpft, genesen, getestet gilt bei uns.

Von Oktober bis November 2021 wird Slam-Poet und Autor Felix Römer als „Land in Sicht“-Stipendiat des Hessischen Literaturrats im Werra-Meißner-Kreis leben und schreiben. Das Stipendium wird in Kooperation mit der Agentur Kompass Werra-Meißner umgesetzt. Für seine Stipendienzeit möchte Felix Römer die inhaltliche Arbeit an seinem zweiten Gedichtband abschließen und einen zweiwöchigen Schreibworkshop mit anschließender Lesung an verschiedenen Orten im Kreis umsetzen. Der zukünftige Stipendiat freut sich auf seinen Aufenthalt: „Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit bekomme an einem Ort, der mir am Herzen liegt, Dinge machen zu können, die mir am Herzen liegen.“

Die „Land in Sicht“-Stipendien werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Die „Land in Sicht“-Stipendien werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.